ASFINAG PLaDOK Online - ein durchgehend digitaler Prozess

A1-Abschnitt Voralpenkreuz

A1-Abschnitt Voralpenkreuz

Mit der Online-Datenbearbeitung auf Basis von rmDATA GeoDesktop bereiten Vermessungsbüros ihre Vermessungsdaten einfach auf und bringen diese effizient ein.

Die ASFINAG Autobahnen- und Schnellstraßen-Finanzierungs-Aktiengesellschaft plant, betreibt und bemautet mehr als 2.200 km Autobahnen und Schnellstraßen in Österreich. Ein aktueller Datenbestand ist daher eine wichtige Planungsgrundlage. Bei Baumaßnahmen von Infrastrukturobjekten, wie Einbauten, Lärmschutzwände oder Schaltschränke beauftragt die ASFINAG Vermessungsleistungen bei externen Vermessungs- und Ingenieurbüros, die wiederum die aktualisierten Datensätze online liefern.

Die Lieferung erfolgt auf Basis der aktualisierten ASFINAG PLaDOK Richtlinie, um konsistente und korrekte Datensätze zu gewährleisten. Diese Dokumentationsrichtlinie für Bestandsunterlagen dient österreichweit zur einheitlichen Erstellung und Bearbeitung von Vermessungsdaten.

ASFINAG PLaDOK Online: kostenlos für Auftragnehmer

ASFINAG stellt seinen Auftragnehmern seit kurzem ein Online-Werkzeug auf Basis von rmDATA GeoDesktop für die Dokumentation von Bestandsvermessungen nach der Richtlinie PLaDOK kostenlos zur Verfügung. Das vereinfacht den Prozess von der Datenerhebung bis zur Datenverwaltung für den Auftragnehmer und reduziert den administrativen Aufwand erheblich. Dazu meinte Peter Aubrecht, GIS-Verantwortlicher bei ASFINAG, bereits anlässlich des Projektstarts: „Unser Ziel ist ein durchgehend digitaler Prozess.“ Dieser digitale Prozess wiederum erleichtert die Bearbeitung, den Abgleich mit vorhandenen Daten und die Visualisierung unterschiedlicher weiterer Daten. Für alle Aufträge ab Februar 2020 ist die PLaDOK online verpflichtend zu verwenden.

Funktionsweise und Ablauf ganz einfach

So einfach ist der digitale Ablauf mit der ASFINAG PLaDOK online: Nach der Beauftragung erhält ein Auftragnehmer einen Zugang zum Online-System mit dem definierten Projektgebiet. Die Anwendung für die Datenbearbeitung, rmDATA GeoDesktop, wird ganz einfach über einen Web-Zugang gestartet. Es handelt sich dabei um einen umfangreichen CAD/GIS-Editor für das Importieren und Bearbeiten von Vermessungsdaten, in dem auch der ASFINAG Datenbestand inklusive DKM von ganz Österreich sowie weitere Hintergrundkarten verfügbar sind. Nachdem die Dokumentation für einen Auftrag abgeschlossen ist, erfolgen auch die Überprüfung und evt. Korrekturen/Ergänzungen an den Daten direkt im Online-System. Nach der Fertigstellung werden die Daten in den Live-Datenbestand übernommen und stehen innerhalb der ASFINAG sofort allen Mitarbeitenden über das GIS zur Verfügung.

Die Auftragnehmer der ASFINAG wurden in Workshops über die Neuerungen informiert. Die ersten Projekte werden bzw. wurden bereits erfolgreich abgewickelt. Dabei hat sich laut dem PlaDOK Verantwortlichen in der ASFINAG Mautservice GmbH, Manuel Pöttschacher gezeigt, dass die gesteckten Ziele im Bereich der Digitalisierung, der Qualitätsverbesserung, der Durchlaufzeit und der Zusammenarbeit erreicht werden.

Weitere Informationen finden Sie unter https://www.asfinag.net/planung/pladok/


rmDATA Kontakt

Technologiezentrum Pinkafeld
Industriestraße 6
7423 Pinkafeld, Österreich
Tel +43 3357 43 333
Fax +43 3357 43 333-76
E-Mail office@rmdata.group
Nach oben