Video statt GEO-Tag

Der diesjährige GEO-Tag zur Bewerbung des Geodäsie-Studiums fiel aufgrund der aktuellen Situation leider aus. Ein cooles Video soll dennoch auf den Studiengang aufmerksam machen.

Der GEO-Tag ist der Tag der offenen Tür des Departments für Geodäsie und Geoinformation an der TU Wien.

Das Event wurde 2018 ins Leben gerufen um den Studiengang Geodäsie und Geoinformation bekannter zu machen, Interessierte zu erreichen und ihnen die Möglichkeit zu bieten, einen Tag lang in die Welt der Satellitendaten, Laserscanner und Virtual-Reality-Tools zu schnuppern. Der GEO-Tag richtete sich in erster Linie an Schüler, aber auch Alumnis, Freunde und Verwandte sind gern gesehene Gäste.

Ziel des GEO-Tags ist es die Anwendungsbereiche von Vermessung, Erdbeobachtung, Laserscanning, Robotik uvm. anhand von praktischen Stationen, Experimenten und kurzen Vorträgen zu erklären und den Besucher*nnen näher zu bringen. An nahezu allen Stationen gibt es Dinge zum selbst ausprobieren, denn unser Ziel ist es Wissenschaft „greifbar“ zu machen und spielerisch zu vermittelen.

Video statt GEO-Tag 2020

"Unsere diesjährigen Aktivitäten zur Bewerbung unseres Studiums, u.a. der GEO-Tag, mussten leider ausfallen. Unabhängig davon haben wir jedoch ein Video produzieren lassen (3 Minuten Trailer fürs Studium und 1-minütiger Teaser) um auf den Studiengang aufmerksam zu machen", berichtet DI Carina Brachner vom Deparment für Geodäsie und Geoinformation.

Wir von rmDATA freuen uns, Ihnen das Video auf diesem Weg zu zeigen. Vielleicht motiviert es den/die eine/n Maturanten/Maturantin, das Studium der Geodäsie und Geoinformation nach den Ferien zu wählen...


rmDATA Kontakt

Technologiezentrum Pinkafeld
Industriestraße 6
7423 Pinkafeld, Österreich
Tel +43 3357 43 333
Fax +43 3357 43 333-76
E-Mail office@rmdata.group
Nach oben