Energie Steiermark entscheidet sich für Inventory Manager

Der langjährige Kunde Energie Steiermark erkannte die Vorteile der modernen Software rmDATA Inventory Manager für seine Grundablöseprozesse.

rmDATA Inventory Manager deckt den Prozess zur Grundablöse beim Bau von Leitungstrassen vollständig ab. Der Prozess reicht vom Importieren der betroffenen Grundstücke und Trasseninformationen wie Fließrichtung und Inanspruchnahmen mit Entschädigungswerten, über das Erstellen eines Grundstücksverzeichnisses mit Eigentümern und Grundbuchsauszügen (Abfragen und Importieren von Grundbuchsdaten), eine automatische Übernahme der Daten in die Datenbank, Anlegen von Vertragsakten, bis zum Erstellen von Vereinbarungen und Entschädigungsrechnungen.

Dipl.-Ing. Christoph Moser ist Leiter des Projektes bei der Energie Steiermark. Er ist von der Umstellung auf die neue rmDATA-Lösung für das umfassende Management von Liegenschaften überzeugt: „Der Vorteil durch den Einsatz des Inventory Managers ist eindeutig die viel bedienerfreundlichere Oberfläche, die uns viel Zeit spart und die Einschulung neuer Mitarbeiter wesentlich erleichtert. Außerdem erhalten wir detaillierte Abfragen mit wenigen Klicks und können diese automatisiert aus dem Grundbuch in unsere Vereinbarungen übernehmen. Das wiederum bedeutet für uns eine große Arbeitserleichterung.“

Inventory Manager löst die bisherige Software rmINFO/GDB von rmDATA ab. Im Zuge der Einführung wurden auch Vorlagen angepasst. Die neue Software wird in den nächsten Monaten im produktiven Einsatz sein.


rmDATA Kontakt

Technologiezentrum Pinkafeld
Industriestraße 6
7423 Pinkafeld, Österreich
Tel +43 3357 43 333
Fax +43 3357 43 333-76
E-Mail office@rmdata.group
Nach oben