rmDATA Know-how im GIS-Projektmanagement

Das Bauen von Legohäusern verdeutlicht den Studierenden die wesentlichen Schritte verschiedener Ansätze im Projektmanagement von GIS-Projekten.

In einer Lehrveranstaltung an der Universität Wien gibt Vertriebsleiter Martin Galanda von rmDATA Informationssysteme seine jahrelange Erfahrung und Expertise im Projektmanagement komplexer GIS-Projekte weiter.

Ziele und Inhalte der Lehrveranstaltung „GIS Project Management“ sind es, den Studierenden die Grundlagen für erfolgreiches Projektmanagement von Lösungen im GIS-Umfeld zu vermitteln. Von der anfänglichen Idee und dem Erstkontakt mit dem Auftraggeber über die Konzeption bis zur erfolgreichen Umsetzung und dem Betrieb der GIS-Lösung ist alles inkludiert. Dabei setzt der Referent Martin Galanda in diesem Proseminar nicht nur auf theoretischen Unterricht, sondern leitet die Teilnehmer in praktischen Übungen zur Durchführung eines konkreten GIS-Projektes an.

Im Zuge der Vorlesung bauen Studiernde Legohäuser, um die Ansätze sowohl der agilen als auch der Wasserfall-Methode besser zu verstehen. Sie durchlaufen dabei im Schnelldurchlauf die wesentlichen Schritte des einen und des anderen Ansatzes und erleben die Unterschiede bzw. die Vor- und Nachteile beider Methoden.

Jahrelange Erfahrung bei rmDATA

Dr. Martin Galanda hat Kartographie und Geoinformatik an der Universität Wien und Zürich studiert und ist seit 2005 bei rmDATA Informationssysteme der Ansprechpartner für GIS-Großprojekte wie etwa für die A1 Telekom Austria oder die OMV. Dabei hat der GIS-Experte viel Erfahrung im Abwickeln komplexer Projekte gesammelt und dabei immer das theoretische, technische und vor allem praktische Hintergrundwissen für erfolgreiche GIS-Projekte parat.

Mit seinem Know-how liefert Martin Galanda die Studierenden bei der Lehrveranstaltung am Institut für Geografie und Regionalforschung – in englischer Sprache – zahlreiche wertvolle Inputs und kann aufgrund seiner Erfahrung aus dem sprichwörtlichen Nähkästchen plaudern.
 


rmDATA Kontakt

Technologiezentrum Pinkafeld
Industriestraße 6
7423 Pinkafeld, Österreich
Tel +43 3357 43 333
Fax +43 3357 43 333-76
E-Mail office@rmdata.group
Nach oben